INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE MIKROBIOLOGIE UND KRANKENHAUSHYGIENE

Krankenhaushygiene und Antibiotic Stewardship

Der Bereich Krankenhaushygiene und Antibiotic Stewardship wird von Herr Prof. Dr. med. Gernot Geginat geleitet, untersteht dem Ärztlichen Direktor des Universitätsklinkums Magdeburg und ist strukturell Teil des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene. 
Eine moderne Krankenhaushygiene ist heute ein integraler und unverzichtbarer Bestandteil der Patientenversorgung. Insbesondere in der Spitzenmedizin der Maximalversorgung, wie sie am Universitätsklinikum Magdeburg betrieben wird, z.B. in der Herzchirurgie, der orthopädischen Endoprothetik, bei der Behandlung von hämatologischen Erkrankungen oder bei der Behandlung von Patienten auf Intensivstationen ist eine sehr gute Hygiene erforderlich, um Komplikationen durch Infektionen zu vermeiden und damit einen nachhaltigen therapeutischen Erfolg sicherzustellen. 
Ebenfalls kommt der Anwendung von Antibiotika eine erhebliche Bedeutung bei der Vermeidung von multiresistenten Erregern und nosokomialen Infektionen zu. Antibiotic Stewardship-Programme sollen allgemeingültige Grundsätze zur Diagnostik und antibiotischen Therapie an die lokale Situation anpassen und den rationalen Einsatz von Antibiotika bei der Behandlung von Infektionserkrankungen sicherstellen. Das Ziel ist es, ein bestmögliches klinisches Behandlungsergebnis unter Berücksichtigung der Risiken für eine Resistenzentwicklung und Minimierung unerwünschter Arzneimittelwirkungen zu gewährleisten. 
Unsere Patienten werden durch ca. 2500 Mitarbeiter versorgt, die in ihrer täglichen Arbeit unsere Standards für die Krankenhaushygiene und das Antibiotic Stewardship Programm des Klinikums umsetzen.

Leiter Krankenhaushygiene und Antibiotic Stewardship

 

Sekretariat Bereich Krankenhaushygiene und Antibiotic Stewardship
Dokumentationsassistentin
Raum: Haus 44 / Ebene 2 / Raum 213
Tel.: +49 391 67 15052
sabine.hildebrandt@med.ovgu.de

Letzte Änderung: 24.07.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: